Ihr Spezialist für Philippinen Tauch- & Rundreisen

Der Apo Reef National Park besteht aus drei Inseln auf einer Fläche von 27.469 Hektar. Die größte dieser drei Inseln, Apo Island, bietet eine seichte Lagune und einen üppigen Mangrovenwald, der sowohl Nahrungsquelle als auch Kindergarten und Laichgebiet für Meerestiere und Vögel ist. Gäste können eine Art Jägerhütte besichtigen oder den Leuchtturm erklimmen, von dem aus man eine atemberaubende Aussicht auf das Riff, die umgebenden Mangroven und Gesteinsformationen hat. Die Unterwasserriffe, Wände und andere Gebiete des Parks bieten eine Heimat für Korallen, große Unterwasserlebewesen wie Teufelsrochen (Mantas), Weissspitzhaie und graue Riffhaie sowie für große Schwärme an Makrelen und Thunfischen. Bei kühlerem Wetter bekommt man auch Hammerhaie zu sehen.

Resorts
apo-reef-club

Apo Reef Club

Kategorie
Der Apo Reef National Park besteht aus drei Inseln auf einer Fläche von 27.469 Hektar. Die größte dieser drei Inseln, Apo Island, bietet eine seichte Lagune und einen üppigen Mangrovenwald, der sowohl Nahrungsquelle als auch Kindergarten und Laichgebiet für Meerestiere und Vögel ist. Gäste können eine Art Jägerhütte besichtigen oder den Leuchtturm erklimmen, von dem [...]